Elena Eden

Lesung in Berlin in den „Gärten der Welt“

Lesung von Elena Eden "Der Garten unter dem Eiffelturm" in Berlin in den "Gärten der Welt"

Elena Eden stellt ihren Roman „Der Garten unter dem Eiffelturm“ vor und erzählt von den Gärten in Paris und der Normandie. Das Buch ist zugleich ein kleiner Gartenreiseführer für Paris und die Normandie. Wochenlang war „Der Garten unter dem Eiffelturm“ als Amazon-Besteller auf Platz eins in der Rubrik „Garten“.

WANN: Freitag, der 9. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr, Einlass ab 17 Uhr

WO: Berlin, in den „Gärten der Welt“, im Giardino Verde am Besucherzentrum, Haupteingang, Blumberger Damm 44, 12685 Berlin

Die Lesung von Elena Eden ist die Auftaktveranstaltung der Internationalen Tage in Parks und Gärten „Rendezvous im Garten“ in Berlin. Zum dritten Mal sind bundesweit Schlossparks, botanische Gärten, Barockgärten, Klostergärten, Landschaftsparks, Gartendenkmale, Schrebergärten, Nachbarschaftsgärten und auch UNESCO-Welterbestätten mit dabei.

„Rendezvous im Garten“ ist eine gemeinsame Initiative von der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL e.V.), dem Französischen Kulturministerium, dem Institut français Deutschland und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK).

Die Lesung von Elena Eden ist kostenlos, nur der reguläre Eintritt (7,00 Euro pro Person) für den Park „Gärten der Welt“ ist zu entrichten. Da die Teilnehmerzahl coronabedingt begrenzt ist, bedarf es einer Anmeldung unter besucherzentrum@gaertenderwelt.de oder Tel. 030 700906720.

https://www.rendezvousimgarten.de, https://www.gaertenderwelt.de

Es empfiehlt sich, zuerst in den schönen Gärten der Welt zu spazieren, dann im Giardino Verde einen Tee einzunehmen und im Anschluss der Lesung zu lauschen.

Lesung in Berlin in den „Gärten der Welt“
Nach oben scrollen